01

Apr

Zum Thema: ,

“Yes we can” – potsch! tritt zur Kommunalwahl in Rietberg an

potsch-wahlen2

Am 30. August “Orange” wählen !!!

Jetzt ist es raus. potsch tritt zu den Rietberger Kommunalwahlen am 30. August 2009 an. ” Wir haben uns lange mit diesem Schritt beschäftigt, und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns dieser Herausforderung stellen wollen”, so Dirk Körkemeier, einer von 8 Mitgliedern von potsch. ” Bei 38 möglichen Sitzen im Stadtrat und einer Verteilung von 21 CDU, 10 FWG, 4 SPD, 2 B90/Die Grünen und 1 FDP – liegt es auf der Hand, dass die Rietberger Bevölkerung sich nachwievor unsicher ist und auf der Suche nach einer echten politischen Alternative ist. Diese wollen wir mit potsch nun anbieten! ” so Körkemeier weiter.

potsch-wahlen2

Am 30. August “Orange” wählen !!!

Jetzt ist es raus. potsch tritt zu den Rietberger Kommunalwahlen am 30. August 2009 an. ” Wir haben uns lange mit diesem Schritt beschäftigt, und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns dieser Herausforderung stellen wollen”, so Dirk Körkemeier, einer von 8 Mitgliedern von potsch. ” Bei 38 möglichen Sitzen im Stadtrat und einer Verteilung von 21 CDU, 10 FWG, 4 SPD, 2 B90/Die Grünen und 1 FDP – liegt es auf der Hand, dass die Rietberger Bevölkerung sich nachwievor unsicher ist und auf der Suche nach einer echten politischen Alternative ist. Diese wollen wir mit potsch nun anbieten! ” so Körkemeier weiter.

Bernd Eusterbrock erläutert : ” Als während der tollen Tage die Idee bei uns reifte, haben wir mit vielen Bürgerinnen und Bürgern das Gespräch gesucht und sind auf eine breite Resonanz gestoßen. Selbst Unterstützung wurde uns von Seiten der Bevölkerung zugesagt!”. Für die Zulassung als politische Organisation oder Wählergruppe muss bis zum 08. April ein Antrag beim Landeswahlleiter gestellt werden. ” Das Antragsverfahren läuft und wir sind uns sicher, dass wir keine Probleme bei der Zulassung bekommen werden ! “, so Michael Basel.

In einem breit angelegten Marketing und PR-Konzept sollen die Programminhalte der “jungen” politischen Organisation der Rietberger Bevölkerung näher gebracht werden. Neben einer potsch-Broschüre, werden kurzfristig die Inhalte über eine eigene Webseite veröffentlicht werden ( www.wirsindpotsch.de ). Darüberhinaus wird ab Mitte Juni ein Radio-Spot geschaltet. ” Wir werden auf dem Rietberger Wochenmarkt und den vielen Rietberger Veranstaltungen zugegen sein und den direkten Kontakt zu den Mitmenschen in unserer Stadt suchen”, so Guido Körkemeier weiter. Zur heißen Phase im August werden darüberhinaus diverse Plakataktionen durchgeführt und Haushaltsflyer gedruckt. Udo Martinschledde  berichtet euphorisch :” Das absolute Highlight wird aber eine Promotiontour mit dem vereinseigenen Bulli, welcher sonst als Präsidiumswagen während des Rosenmontagsumzuges dient, sein. So werden wir für viel Aufmerksamkeit sorgen und eine sehr hohe Kontaktzahl innerhalb der Rietberger Bevölkerung erreichen ! “.

potsch will in den Rietberger Stadtrat einziehen und den verdienten Politikern wie André Kuper, Jürgen Don und Gerd Muhle Paroli bieten. ” Mal sehen ob uns das gelingt, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. Wir sind sicher ein sehr gutes und aussagefähiges Programm zu haben. Wenn es uns gelingt, dieses in die Bevölkerung so auch zu kommunizieren, werden wir die benötigten Stimmen bekommen und in den Stadtrat einziehen. Wir wollen eine Alternative darstellen und sind sicher das richtige Wahlprogramm für die Interessen der Rietberger Bürger ausgesucht zu haben”, so René Hanhardt. ” Neben den bekannten Farben schwarz, rot, gelb und grün ist nun die Zeit für einen farblichen Wechsel gekommen –
o r a n g e ist die Farbe der Zukunft ! ” führt Torsten Kapp weiter aus.

Ob potsch! einen eigenen Bürgermeisterkandidaten stellt ist bis dato noch unklar. Hierzu erklärt Holger Hanhardt : ” Wir haben schon einige Namen diskutiert und Vor- und Nachteile aufgezeigt. Wir warten jedoch erstmal ab wen die anderen Parteien so präsentieren und sollten wir damit nicht einverstanden sein, werden wir noch eine echte Alternative aus dem Hut zaubern können ! ” Man darf gespannt sein …

Deshalb am 30. August das Kreuz an die richtige Stelle machen und “Orange” wählen !!!


1 Kommentar

Heike sagt dazu am 1. April 2009 / 17:27

Meine Stimme habt ihr !!!!

Dein kommentar