03

Jun

Zum Thema:

Volle Hütte und super Stimmung bei Hopfendax-Premiere

Mit gut 350 feiernden und gut gelaunten Besuchern war die Premiere des Hopfendax auf dem Gelände des Gartenschauparks am Samstag Abend ein voller Erfolg. Es wurde viel getrunken, ordentlich um die Preise gezockt, auf den Tischen gestanden und getanzt. PriPo sagt: Danke für einen sensationellen Abend.

Bereits eine Stunde nachdem der Hopfendax seine Tore geöffnet hatte, war der Biergarten unter dem großen Fallschirm gerammelt voll. Die reservierten Tische waren besetzt, dahinter drängten sich zahlreiche Börsianer an den Stehtischen. Während die Salsa Band Carajillo aus Paderborn schon früh versuchte, die Besucher auf die Tanzfläche zu holen, zockten die Börsen-Cracks um die günstigsten Bierpreise von Hohenfelder, Warsteiner, Krombacher und Veltins.

Spätestens mit der Partymusik von DJ Marcus kam die Stimmung im Rund Richtung Höhepunkt. Ob “Tage wie diese”, “1000 Träume weit” oder “Joana”: Die Besucher tanzten was da Zeug hielt und erklommen Tische und Bänke. Und als dann auch noch der erste Börsencrash alle Preise auf das Rekordtief von 1,80€ katapultierten, kannte die Stimmung kein Halten mehr.

Selbst nach Mitternacht war der Gartenschaupark noch fast komplett gefüllt und das kühle Blonde floss fleißig durch die Zapfhähne der vier Bierstände. Und wer dann auf dem Heimweg noch etwas gegen den Hunger tun musste, bediente sich ein zweites oder drittes Mal am Stand der Spanferkel, bei Langos oder mit Pommes und Currywurst.

Prinzengarde und potsch! bedankt sich bei allen Teilnehmern und würde sich freuen, wenn der erste Hopfendax 2012 nicht der letzte war. Eigentlich waren sich aber alle am Samstag Abend einig: Dieses Fest muss in jedem Jahr gefeiert werden. Wir sagen: Gerne!


Keine Kommentare

Dein kommentar