06

Mrz

Zum Thema: , ,

Rosenmontag 2015 … die Andreas-Sünder-Straße

Der Rosenmontagsumzug 2015 ist schon wieder Geschichte. Der Straßenkarneval war grandios.

IMG_6907Nachdem wir die Sitzungen mit der Franchise-Kneipe beendet hatten, sind wir voller Tatendrang in die Planungen unseres Rosenmontagsthemas gegangen. Verschiedene Ideen lagen auf dem Tisch. Letztendlich nahmen wir uns aber den Leerstand in der Rietberger Innenstadt vor : “STATT LEERER RÄUME, HEISSE TRÄUME!!”

IMG_2256Wir luden ein in die ANDREAS-SÜNDER-STRASSE. Als Rietberger Luden zogen wir durch die Rietberger Innenstadt, entlang der neuen Zugroute und machten unser Motto zum lebenden Programm ‘LÄUFT DER VERKEHR, BLEIBEN DIE GESCHÄFTE NICHT LEER !. Ein toller Rosenmontagsumzug entlang einer wahren Menschenmenge. Gerade in den neuen Straßen wie an der Bartscherstraße war es familiär und picknickgerecht. Der Spaß war den Besuchern ins Gesicht geschrieben. Super. Toll. TEN DONDRIA.

IMG_6889Aber auch die Tage davor haben wieder gezeigt, dass Rietberg feiern kann. Den Altweibertag verbrachten wir noch brav und artig zu Hause. Gingen schließlich unsere Frauen auf Schlür. Am Samstag teilten wir uns auf und besuchten die Sitzung in Westerwiehe ( schöne Grüße an pitsch! ) und in Westenholz. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Wagenbaus, welchen wir dann mit einem schönen Grillabend beendeten. Sonntags nahmen wir wie immer am Rosensonntagsmarsch teil und zogen anschließend durch die Rietberger Kneipenwelt.

10984482_956145681063468_4221571677565716199_nAuch in diesem Jahr durften wir eine tolle Session erleben und unseren Beitrag leisten. Es hat Spaß gemacht. Wir haben viel gefeiert und gelacht. Spaß macht auch unser neues Prinzenpaar. Herrlich bekloppt sind unsere Tölletäten. Danke für die Vielfeierei. Danke an das Sitzungsgremium für die prima Abstimmung. Danke an die Zugleitung für kurzfristige Änderungen. Danke an alle. Danke an Euch. Wir freuen uns auf den 11.11.. Dann geht es wieder los, und potsch! ist dabei ! potsch Helau !!!

 


Keine Kommentare

Dein kommentar