27

Feb

Zum Thema: , , , ,

“Die Dichtheitsprüfung ist der Hit, im Altenheim sind alle (wieder) fit !!!”

Potsch! bereichert mit eigener Interpretation der Dichtheitsprüfung den großen Rosenmontagsumzug

Den Norovirus im Altenheim hatten wir zum Anlass genommen, um die Dichtheitsprüfung auf unsere Art zu interpretieren. Es war ein großer Spaß. Die “alten Leute” spielten Ihre Rolle perfekt. Manche verbrachten Ihre Zeit auf dem Lokus, andere verteilten Toilettenpapier an verdutzte Zuschauer, ein älterer Herr kroch den Umzug über immer hinter der Truppe hinterher … es passierte sogar dass der ältere Fotograph vom Wagen viel und mitten auf der Rathausstraße eine Rolle machte (leider aber auch von Bubble überfahren wurde ;-).

Ein ganz toller Rosenmonatgsumzug. Ich denke die Aktiven als auch die Zuschauer hatten großen Spaß. Tolle Wagen, bunte und ideenreiche Fußgruppen und kostümierte Zuschauer. Das alles bei traumhaften Rosenmontagswetter. Was will der Karnevalsnarr mehr ? Bilder des Rosenmontagsumzuges gibt es unter www.karneval-rietberg.de.

Es war aber nicht nur der Rosenmontag, der in diesem Jahr zu erwähnen ist. Potsch und Prinzengarde verbrachten das Wochenende auf vielfache Weise. Der Altweiberdonnerstag ist bei der alten Generation (potsch wird sie genannt) mitlerweile mehr Kinderbetreuung als Abfeiern. In Reih und Glied wurden die Straßenfeger im Klingenhagen aufgereiht- Unsere Kinder sind schon allesamt große Karnevalsfans. So wurden reichlich Bonbons gesammelt und zur Musik geschunkelt.

Am Freitag besuchten wir die Sitzungen in Westenholz und in Westwerwiehe. Beide Sitzungen waren super. Über Westenholz wurde schon berichtet. Aber auch zu Westerwiehe möchten wir unseren Beitrag senden. TOLLE ARBEIT ! Ein ganz tolles Bühnebild, eine tolle Sitzung mit einer grandiosen Beleuchtung. SUPER !

Am Samstag stand bei potsch der Wagenbau auf dem Programm. Den ganzen Tag wurde gehämmert, gesägt, gestrichen und anschließend auch gegrillt. Lecker wars, schön wars. Mit unserem Wagen waren wir nicht hundertprozentig zufrieden. Aber nicht desto trotz… wir freuten uns schon auf den RoMo Umzug. Auch unsere Kleinen waren tatkräftig dabei und halfen uns Experten an allen ECKEN und Kanten  wie das Foto zeigt.

Sonntag hatten wir beim Umzug Glück. Ein plötzlich aufkommendes Schnee- und Hageltreiben konnte uns nichts anhaben, denn wir waren vorgewarnt. Wir hatten unsere potsch Schirme dabei ! Der direkte Gang ins Festzelt war eine super Idee. Der gemeinsame Canossagang von Pripo hat viel Spaß gemacht. Der Abschluß im Südtorzelt war der Hammer. Das war ein Sonntag der Lust auf mehr macht. Nach Rosenmontag kommt, richtig Rosendienstag ! Ein traditioneller Abschluss der Karnevalstage mit den Besuchen der Banken und der Post ;-) Im Kreise der Akaps wurden die letzten Tage nochmal unter die Lupe genommen und die letzten Karnevalslieder gesungen. Den Abschluß hierbei bildete das gemeinsame WDR gucken. Waren wir doch alle heiß auf den Auftritt der Garde ! Unter Strich war es ein ganz tolles Karnevalswochenende was jetzt schon die Sehnsucht nach 2013 aufkommen lässt. Bis dato müssen wir schonmal die ersten Termine machen – potsch! Helau …


3 Kommentare

Adler sagt dazu am 1. März 2012 / 07:14

Werden noch mehr Fotos von RoSo und RoMo unter Bilder hochgeladen?

holger sagt dazu am 1. März 2012 / 20:39

Ja sicha dat, ab dem WE hab ich wieder mehr Zeit. Dann wirds passieren. Hast Du denn auch noch welche ? Oder sonst noch wer ? Dann immer mal her damit !!!

Adler sagt dazu am 2. März 2012 / 06:59

Alfred hat doch den ganzen Zuch Fotos gemacht :-)

Dein kommentar